Welches Retreat ist für mich geeignet?

Wenn Sie noch nie meditiert haben oder nicht mit den von uns unterrichteten Meditationsformen vertraut sind, empfehlen wir Ihnen die Retreats, die entsprechend gekennzeichnet sind ("für Neulinge" oder "offen für alle"). Dort werden unsere beiden Hauptmeditationsformen ("Vergegenwärtigung des Atems" und "Metta-Bhavana") erläutert und eingeführt. Eine Übersicht all unserer für Einsteiger geeigneten Angebote finden Sie unter Einführende Retreats.

Retreats mit dem Vermerk "für Menschen mit Vorerfahrung" setzen zumindest voraus, dass Sie mit diesen beiden Meditationsformen aus eigener Praxis vertraut sind und die Puja kennen.

Bei Retreats für Erfahrene werden eine längerfristige, möglichst tägliche Meditationsübung, Kenntnisse der buddhistischen Lehre und Retreat-Erfahrung vorausgesetzt. Manchmal sind konkretere Voraussetzungen erwünscht, was im Kalender bei den Informationen zum jeweiligen Retreat angegeben ist.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob ein bestimmtes Retreat für Sie geeignet ist, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Eine gute allgemeine Vorstellung vermitteln auch die Menüpunkte über den Tagesablauf und die Rahmenbedingungen unter dem Menüpunkt "Retreat".